So entsteht der Holsteinischer Courier

Description

Der Holsteinische Courier ist seit 146 Jahren die Tageszeitung für Neumünster und das Umland. Sie ist überparteilich und unabhängig und berichtet jeden Tag außer sonntags über das wichtigste Geschehen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Vereinen und Verbänden in der Stadt. Der Courier gehört zum Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag, der Teil der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ-Gruppe) ist.

Täglich kommen viele Pressemitteilungen und Informationen in der Redaktion am Kuhberg 34 an. Redaktionsleiter Hannes Harding, fünf Redakteure und zwei Pauschalisten besprechen in der Redaktionskonferenz, was am nächsten Tag mit Text und Foto ins „Blatt der Stadt“ soll, wie der Courier genannt wird. Zudem werden Termine verteilt und Themen für die nächsten Tage und Wochen besprochen. Danach machen sich alle an die Arbeit. Die Zeitung wird elektronisch gebaut und nach und nach mit Texten gefüllt. Auch eigene Themen werden recherchiert. So berichtete der Courier etwa über die vielen Hilfsangebote für Flüchtlinge, den Demokratiegipfel und Erfolge der Integration ebenso wie über Schlägereien und Gewalt, die neue Polizeistation in der Innenstadt oder Probleme auf dem Wohnungsmarkt. Das Team von Neumünster-TV begleitete Courier-Mitarbeiter zum Beispiel zur Vorstellung des neuen Chefs vom Kino am Kuhberg.

Im Laufe des Tages ändert sich noch einiges. Wenn es etwa einen Unfall oder ein Feuer gegeben hat oder wichtige politische oder personelle Veränderungen stattfinden, reagieren auch die Redakteure beim Holsteinischen Courier und tauschen Texte aus. Abends und am Wochenende werden oft freie Mitarbeiter eingesetzt, die dann Fotos machen und Texte schreiben. Wichtig ist, dass der Courier immer neutral und unabhängig berichtet und in seinen Recherchen stets versucht, alle Seiten zu Wort kommen zu lassen.

Wenn abends alle Texte auf den Seiten sind, wird die Zeitung noch einmal nach Fehlern überprüft, ehe sie online zum Druckzentrum nach Kiel geschickt wird. Nach dem Druck wird die Zeitung dann an die Zusteller ausgeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.